Tessin-Reise der Abteilung Projektentwicklung

Tessin-Reise der Abteilung Projektentwicklung

1'600 Jahre Architekturgeschichte - vom Baptisterium in Riva San Vitale über Le Corbusier bis Mario Botta

Anlässlich einer Architektur-Reise besuchten unsere Architektinnen und Architekten zwei Tage lang das Tessin. Im Bezirk Mendrisio besuchten sie die wichtigsten Bauwerke von Architekt Mario Botta und trafen ihn auch persönlich im Campus Accademia di Architettura zum Mittagessen. Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch der faszinierenden Ausstellung «I disegni giovanili di Le Corbusier» im Teatro dell’ Architettura.

Am zweiten Tag folgten ein Spaziergang in Riva San Vitale, wo mit dem Baptisterium aus dem 5. Jhd. der älteste christliche Bau der Schweiz steht und eine Führung im Kunst- und Kulturzentrum LAC in Lugano.