B CITY | Village - die lebendigste 32-Zimmer-Wohnung Basels

B CITY | Village - die lebendigste 32-Zimmer-Wohnung Basels

Auf dem Grosspeter Areal entsteht die lebendigste (und grösste) „Cluster-Wohnung“ Basels mit 32 Ein- oder Zwei-Zimmer-Suiten.

Dieses Bauprojekt reagiert auf die sich verändernden Wohnbedürfnisse im 21. Jahrhundert. Die Funktionen eines „klassischen Heims“ (Schlafen, Kochen, Essen, Körperpflege, Wohnen, Erholung etc.) werden dekonstruiert und nur noch das Basisangebot findet in privaten Räumen statt. Der Rest wird in gemeinschaftliche Räume, in das angrenzende Quartier oder in die Stadt ausgelagert. 

Die privaten „Suiten“ (Zimmer) verfügen über ein eigenes Bad sowie Kühlschrank und Waschmaschine. Wohnzimmer, Grossküchen und Essbereiche, Co-Working Flächen, Dachterrasse etc. werden gemeinschaftlich genutzt. Den Mieterinnen und Mietern stehen neben kostenlosen Dienstleistungen wie WLAN, Sharing Plattform, Velowerkstatt etc. auch diverse Zusatzleistungen wie ein Reinigungs- oder Wäscheservice, Möblierung, Carsharing etc. zur Verfügung.

Angesprochen sind Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen, die sich für ein dauerhaftes, modernes Zusammenleben in einer vielseitigen Community entscheiden. Das können alleinlebende oder alleinstehende Menschen sein, „Multilokale“, die an verschiedenen Standorten leben und/oder arbeiten, Studierende und ältere Menschen. Die Lage des Projektes in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof SBB und dem Autobahnanschluss befriedigt die hohen Mobilitätsbedürfnisse dieser Zielgruppen.

Weitere Informationen: www.bcity-village.ch

Bericht auf Telebasel: Link zum TV Bericht