×
×
0814_7x3_Innen_1
0814_7x3_Aussen_4
0814_7x3_Innen_2
0814_7x3_Innen_3
0814_7x3_Innen_4
0814_7x3_Aussen_5
0814_7x3_Innen_6

Garten-Stadthaus,
Münchenstein

Dieses sensibel gestaltete Stadthaus mit 7.5 Z' in der Gartenstadt Münchenstein führt den Stil der Umgebung fort. Seine historisierende Architektur wird in eine zeitgemässe Ausführung übersetzt.

Daten und Fakten

Standort: Gartenstadt 13, 4142 Münchenstein
Architektur: Architektur Rolf Stalder AG

Bauherrschaft: privat

Baustart: 09/2016
Fertigstellung: 07/2017
Bauzeit: 11 Monate

Grundstücksfläche: 503 m2
Gebäudevolumen: 1'415 m3
Nutzfläche: 255 m2

Projektinformation

Die Gartenstadt in Münchenstein wurde im angehenden 20. Jhdt. unter dem Grundsatz „Licht, Luft und Ruhe" erstellt. Noch heute übt sie einen besonderen Reiz aus. Gartenstadt ist zudem Namensgeber einer ruhigen Erschliessungsstrasse, die nur vom Anwohnerverkehr tangiert wird. Bekannt ist das Gesamtareal heute vor allem durch das nahegelegene Einkaufszentrum. Das neu entwickelte Stadthaus ist nicht Teil der eigentlichen Gartenstadtüberbauung, profitiert aber von der schönen Umgebung. Diese bildete auch das Vorbild für die Architektur. Gezielt eingesetzte Stilmittel aus vergangenen Zeiten, umgesetzt in hochwertiger Bauqualität, bilden eine attraktive Mischung. Das Gebäude fügt sich nahtlos in sein Umfeld ein und besticht doch mit seiner besonderen Ausstrahlung. Mit kurzer Gehdistanz zur Tramlinie 11 ist es zudem hervorragend erschlossen.

Raumprogramm

Das äusserst komfortable Gebäude umfasst insgesamt 7.5 Z' auf 3 Etagen. Im Erdgeschoss befinden sich eine geräumige klassische Küche direkt neben dem Haupteingang. Der Vorplatz mit Treppenhaus erschliesst zudem eine zurückversetzte Garderobe mit Gäste-WC. Über eine einladende Flügeltür wird das Wohnzimmer betreten, welches abtrennbar durch eine Schiebetür, fliessend in den Salon übergeht, welcher zudem einen direkten zweiten Zugang aufweist. Eine offene Pergola bietet einen geschützen Raum für den Aufenthalt im Garten. Das Obergeschoss umfasst vier separate Zimmer in unterschiedlichen Grössen und ein Bad mit Dusche. Das Dachgeschoss bietet eine geräumige Suite mit Schlafraum, Ankleide und Badezimmer mit Wanne. Im Untergeschoss sind die Technik, ein Waschraum sowie ein Keller und Vorratsraum untergebracht. Zum Gebäude gehört eine Doppelgarage mit direktem Zugang.

Konstruktion und Technik

Das Gebäude wird in Massivbauweise erstellt. Das Steildach ist als Krüppelwalmdach mit Wiederkehr in Zimmermannskonstruktion geplant. Die Dacheindeckung erfolgt mit Biberschwanzziegeln. Im Dachgeschoss bleibt die Sparrenlage sichtbar. Die Fenster werden aus Holz mit Dreh-Kipp-Beschlägen und Sprossenteilung ausgeführt. Zur Verdunkelung sind Klappläden vorgesehen, ausser in der Küche, die mit Rollläden versehen wird. Ein besonderes Merkmal ist die Adaption der Stilelemente Gartenstadt in moderner Bauweise für die Fassadengestaltung. Als Heizsystem ist eine Sole-Wasser-Wärmepumpe vorgesehen.